Sie möchten komplexe Daten digital und visuell ansprechend aufbereiten? Dann ist die interaktive Infografik das passende Instrument. Die wesentlichen Vorteile interaktiver Infografiken liegen dabei auf der Hand: Ihre Zielgruppe wird zur aktiven Teilnahme motiviert; zudem können Sie mehr Informationen transportieren als mit einer rein statisch umgesetzten Grafik. Beim Stil der Umsetzung sind Ihnen dabei keine Grenzen gesetzt.

Wieso lohnt sich eine interaktive Infografik?

Die Ansprüche Ihrer Besucherinnen und Besucher wachsen zunehmend. In der heutigen Fülle an Informationen und Inhalten sind Abwechslung und unterhaltende Elemente gefragter denn je. Mit interaktiven Infografiken werden die Besuchenden direkt dazu gebracht, sich auf spielerische Weise mit den präsentierten Inhalten auseinanderzusetzen. Interaktive Infografiken sind daher das ideale Format für eine visuell ansprechende, unterhaltsame Informationsvermittlung.

  • Interaktive Infografiken bieten einen grossen Gestaltungsspielraum
  • Sie schaffen ein personalisiertes Kundenerlebnis und wecken Aufmerksamkeit
  • Komplexe Zusammenhänge werden auf unterhaltsame Art und Weise dargestellt
  • Interaktive Infografiken sind auf vielen Kanälen einsetzbar
  • Interaktive Infografiken erhöhen die Verweildauer auf Ihrer Website – ein gutes Zeichen für Google.

Interaktive Infografik: Darauf müssen Sie achten

Im Grunde genommen gelten für interaktive Infografiken die gleichen Basisregeln wie bei statischen Grafiken:

Überzeugende Optik: Eine ansprechende Infografik zeichnet sich durch ihr ausbalanciertes Verhältnis von Weissraum, grafischen Elementen und Text aus. Ein optischer Schwerpunkt hilft dabei, die User zu packen und in die Infografik hineinzuziehen.

Konkrete Zielgruppe: Bereits am Anfang sollte festgelegt werden, welche Informationen für Ihre Zielgruppe relevant sind. Eine sorgfältige Analyse des Publikums erlaubt es, das passende Design für Ihre Inhalte zu finden.

Zentrale Botschaft: Die Infografik soll eine Kernbotschaft vermitteln – genauso wie die wichtigsten Punkte, die das Publikum innerhalb von kürzester Zeit nachvollziehen kann.

Klare Struktur: Übersichtliche Inhaltsportionen helfen, die Aufmerksamkeit der User über einen längeren Zeitraum zu erhalten. Bleiben Sie dabei kurz und knapp mit Ihren Texten.

Einsatzgebiete

Nicht nur statistisch erhobene Daten können in interaktiver Form attraktiv umgesetzt werden. Der Himmel ist das Limit – denken sie dabei aber an das kleinste Ausgabegerät, auf dem Ihre Infografik noch gezeigt wird (z.B. Smartphone). Letztlich entscheidet das kleinste Bildschirmformat über die Wahl von Formen und gestalterischen Elementen.

Die Technik dahinter

Interaktive Infografiken werden üblicherweise mit HTML5, Javascript und JQuery umgesetzt und fügen sich so nahtlos in Ihre Webseite ein.

Fazit

Interaktive Infografiken helfen Ihnen dabei, Ihre Botschaften und Informationen vertieft und gleichzeitig verständlich offenzulegen. Lassen Sie die Daten tanzen, zum Beispiel mit programmierten Filtern oder interaktiven Komponenten. Und posten Sie eindrucksvolle Darstellungen in Ihren Social-Media-Kanälen.


Wir setzen Ihre Ideen in die Tat um

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie uns und schildern Sie uns Ihr Vorhaben. Unser Experte Tom Hübscher (044 545 34 72) unterstützt Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer interaktiven Infografik.

Links und Beispiele

Suva

Lasten richtig heben

Knieverletzungen vorbeugen

Audiomobil

Sichtbar mit dem Velo unterwegs

Freeride-Guide

 

Weitere Beispiele

Tischtennistisch-Konfigurator

Franz Maurer

BKB